QuE Gesundheitsnetz Logo

Sind Sie angehende (Fach-)Ärztin oder angehender (Fach-)Arzt?

Der Großteil der QuE-Praxen unterstützt angehende Ärztinnen und Ärzte durch das Angebot von Famulatur-, Hospitations-, PJ- oder Weiterbildungsstellen. In einer Netzpraxis haben Sie Einblicke in die Arbeit eines Ärztenetzes und was es so besonders macht, Teil einer starken Gemeinschaft zu sein.

So hat das Gesundheitsnetz bereits seit 2013 mit dem Klinikum Nürnberg den Nürnberger Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin gegründet. Interessierte Ärztinnen und Ärzte können sich hierfür jederzeit bewerben.

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen ist Herr Lindenthal: 0911 95 66 32 80

Wir freuen uns auf Sie!

Wer in Deutschland Hausarzt werden will, steht vor der Aufgabe, sich die erforderlichen Weiterbildungsabschnitte in Kliniken und Praxen in Eigenregie zu organisieren. Dies bringt Unsicherheit hinsichtlich Qualität der Weiterbildungsstellen, Wohnort und Bezahlung mit sich. Die Antwort darauf ist Verbundweiterbildung.

Um die verschiedenen Abschnitte der allgemeinmedizinischen Weiterbildung aus einer Hand anzubieten, schließen sich Klinik(en) und niedergelassene Fachärzte für Allgemeinmedizin sowie andere zur Weiterbildung befugte Fachärzte zu einem regionalen Weiterbildungsverbund zusammen. Hier können Ärztinnen und Ärzte ihre komplette Weiterbildung in einer Region mit garantierter Rotation durch alle erforderlichen und gewünschten Abschnitte absolvieren.

In Bayern werden die knapp 60 Weiterbildungsverbünde durch die Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin, kurz KoStA, betreut. Umfassende Informationen für alle Weiterbildungsinteressierte finden sich auf der KoStA-Homepage.

Teil von QuE werden

...als Praxis

icon4

...als Teammitglied