Gut gerüstet für die Zukunft: Gesundheitsnetz QuE mit neuer Führung

06.12.2021: Am 30.11. hat der langjährige Vorstandsvorsitzende des Nürnberger Gesundheitsnetzes Dr. med. Veit Wambach sein Amt an seinen Kollegen Dr. med. Andreas Lipécz übergeben. 16 Jahre stand er an der QuE-Spitze. „Zum Abschied“ wurde Dr. Wambach von den Netzmitgliedern einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der QuE eG gewählt.


Am 19.04.2005 hat Dr. Wambach zusammen mit 49 Haus- und Fachärzt:innen das Nürnberger Gesundheitsnetz QuE eG gegründet. „Unser Ziel war und ist es durch die vertrauensvolle und verbindliche Vernetzung all unserer Genossenschaftsmitglieder eine qualitativ hochwertige und sichere Versorgung für unsere Patient:innen zu erreichen. Ich glaube sagen zu können, dass wir auf 16 wirklich erfolgreiche Jahre zurückblicken können,“ so der Nürnberger Facharzt für Allgemeinmedizin.

Nachfolger als QuE-Vorsitzender wurde Dr. Andreas Lipécz, Facharzt für Innere Medizin. Zusammen mit Dr. Wambach führte dieser seit 2013 das Gesundheitsnetz QuE als Vorstandsmitglied. 1998 hat sich Dr. Lipécz als hausärztlich tätiger Internist niedergelassen. Seit 2002 betreibt er eine Gemeinschaftspraxis im Herzen von Nürnberg. Der 59-jährige war einer der Gründungsmitglieder der QuE eG, moderiert seit vielen Jahren verschiedene Qualitätszirkel im Netz und ist auch berufspolitisch sehr gut vernetzt: So ist er seit 2011 Vorstandsmitglied der Landesgruppe Bayern des Virchowbundes. Seit 2018 wirkt er zudem im Bundesvorstand des Virchowbundes.

„Als Vorsitzender habe ich mir zum Ziel gesetzt, unseren Weg einer qualitätsorientierten Patientenversorgung konsequent vorantreiben. Im Mittelpunkt stehen dabei die vielen exklusiven Präventions- und Zusatzangebote, die wir unseren Patient:innen im Rahmen unserer Kooperationsverträge mit den Krankenkassen anbieten können,“ so Dr. Lipécz. Aber auch neue Schwerpunkte wie eine möglichst nachhaltige Praxisführung, gemeinwohlorientiertes Wirtschaften oder die Auswirkungen des Klimawandels auf die gesundheitliche Versorgung unserer Patient:innen stehen weit oben auf der Agenda.

Bei der Umsetzung seiner Ziele ist er nicht allein: 122 haus- und fachärztliche Mitglieder zählt die QuE eG aktuell. Und zusammen mit Dr. Ulrich Pechstein (Facharzt für Neurochirurgie und seit 2020 im QuE-Netzvorstand) sowie dem neu gewählten Allgemeinmediziner Dr. Dirk Altrichter bildet Dr. Lipécz nun das neue QuE-Führungsgremium. Nach langjähriger Tätigkeit an der Spitze des QuE-Aufsichtsrats wechselt Dr. Altrichter nun in den Vorstand. Unterstützt wird der neue Vorstand weiterhin von Jörg Lindenthal und seinem 5-köpfigen Team des QuE-Netzbüros.

Zur neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der QuE eG wurde Frau Annette Jost-Pluschke bestimmt.

Die Führungsmannschaft des Gesundheitsnetzes QuE eG Nürnberg
QuEeGNuernberg Vorstandsuebergabe
Der neue Vorsitzende der QuE eG Dr. Andreas Lipécz (Bildmitte) zusammen mit seinen Vorstandskollegen Dr. Dirk Altrichter (l.), Dr. Ulrich Pechstein (2.v.l.), dem ehemaligen Vorsitzenden Dr. Veit Wambach sowie dem langjährigen Leiter des QuE-Netzmanagement Jörg Lindenthal (r.). Bildrechte: QuE eG.

kiss2015 upd 16573 Logo Pflegestuetzpunkt Nuernberg web LogoEhrensacheLogo KluG

Arztsuche

Fachgebiet

Ihr Standort

km
Wir verwenden nur technisch relevante Cookies (Session-Cookies), die für den Betrieb der Seite erforderlich sind. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Session-Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.